Lehrerseminar 2016


A Associação Riograndense de Professores de Alemão convida para o Seminário de Professores de Língua Alemã de 01. a 03. de fevereiro em Ivoti/RS.

 

PALESTRANTES E OFICINEIROS CONFIRMADOS

Dipl. Sozialpädagoge, Theaterpädagoge, Puppenspieler und Schauspieler. Ausbildung in Improvisation und Theater in der Zirkusschule “FOOL-TIME National Centre for Circus Skills and Performing Arts” (Bristol/England) und der Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Frankfurt. Seit 1999 bundesweit und international Fortbildungen zum spielpädagogischen Einsatz großer Handpuppen.

Lars-Olaf Möller

Abschluss in Pädagogik, Musik und Sprachen. Diplom in Erziehungsberatung, Schulaufsicht, Schulverwaltung, Zweisprachigkeit und Psychopädagogik. Spezialisierungskurse im Bereich Alphabetisierung, Mathematik, Portugiesisch, Geschichte und Wissenschaften, Deutsch, Musik, Kompetenzen, Lernstrategien unter andere.

Carla Ahlemeyer Siqueira

Sie ist Trainerin für Deutsch als Fremdsprache und Supervisorin. Sie trainiert Fach- und Führungskräfte und ist in der Lehrerfortbildung aktiv. Sie leitet für das Goethe Institut, den Hueber Verlag und andere Institutionen Fortbildungsseminare im In- und Ausland. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind neben Methodik und Didaktik, berufsbezogenes Deutsch, Interkulturelle Kompetenz und digitale Medien im Unterricht.

Anne Sass

Aus Mainz. Die Schwerpunkte ihrer jetzigen Tätigkeit sind u.a. die Durchführung von Seminaren und Online-Fortbildungen im Rahmen der Deutschlehrerqualifikation DLL, Präsenz- und Online-Schulungen, inhaltliche und organisatorische Mitarbeit und Betreuung von unterschiedlichen regionalen Projekten, Durchführung von Fortbildungsseminaren zu hybridem Sprachenlernen, digitalen Medien allgemein und weiteren Themen (u.a. Testentwicklung, Musik, Sprechen), Erstellung von Materialien/Autorentätigkeit für PASCH-Projekte, Projekte des Goethe-Instituts und die Erstellung von Lehrmaterialien für Langenscheidt und den Hueber Verlag.

Christiane Bolte-Costabiei

klett
CV-Logo_RGB_2
idv
hueber