Gewinner Wettbewerb DACHL-Fundstücke


Die 16 Gewinner/innen des Wettbewerbs „DACHL-Fundstücke“ wurden bereits auf der Webseite des Wettbewerbs unter www.idvnetz.org/dachl bekannt gegeben.

Mit über 170 eingesandten Fundstücken als Bild, Audio- oder Videoaufnahme aus allen Kontinenten, von denen 168 für gültig befunden wurden, zeichnete sich der Wettbewerb durch die große Vielfalt seiner Einsendungen aus. Eine aus Vertretern und Vertreterinnen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zusammengesetzte Jury befasste sich intensiv damit und wählte die 16 besten Objekte aus. Ein wichtiges Kriterium war dabei neben der Originalität des Fundstücks sein Didaktisierungspotential. Die 16 Gewinner/innen nehmen im Juli im Rahmen der IDO an einem Fortbildungsseminar in Berlin teil, bevor der Wettbewerb in seine 2. Etappe übergeht.

Alle sind dazu eingeladen, die ausgewählten Fundstücke anzusehen. Viel Spaß!

Veranstaltungen


klett
CV-Logo_RGB_2
idv
hueber